Gegen jeden Antisemitismus – Kein Al-Quds-Tag!

Liebe Freund*innen,
am 02.07.2016 jährt sich der Al-Quds Tag und damit die bundesweit größte antisemitische Demonstration. Die Teilnehmenden skandieren dabei „Tod Israel“ und andere explizite Vernichtungsphantasien gegenüber Menschen jüdischen Glaubens und dem Staat Israel. Dazu finden sich Flaggen der Terrororganisationen Hamas, Hizbollah und anderer Mord- und Totschlagvereine. Auch Neonazis finden sich regelmäßig zu solchen Aufmärschen ein. Kritisch zu beleuchten gilt auch, dass immer wieder vermeintlich linke Gruppierungen an solchen Demonstrationen teilnehmen. Deshalb steht fest: Antisemit*innen können niemals Partner*innen sein!
Hintergründe, die Geschichte zum Al-Quds Tag und warum wir es für nötig und sinnvoll erachten dagegen zu protestieren findet ihr hier:http://noalquds.blogsport.de/aufruf/.
Als Antifaschist*innen stehen wir entschieden gegen Antisemitismus, egal in welcher Form und durch wen er artikuliert und reproduziert wird. Schließlich ist es uns auch wichtig, antifaschistische Initiativen außerhalb der Region Halle zu unterstützen.

Wir rufen euch deshalb auf, am Samstag, den 02.07.2016, nach Berlin zu fahren und den Al-Quds-Marsch zum Desaster zu machen.
Treffpunkt und Zeit werden in den nächsten Tagen folgen.
Keinen Frieden mit Antisemit*innen!

No Halgida

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s