Gedenkkundgebung für Jörg Danek

Das Offene Antifaplenum Halle ruft für Donnerstag, den 29.12.2016 um 15 Uhr zu einer Gedenkkundgebung vor dem Neustadt-Centrum für den von Neonazis in Halle ermordeten Jörg Danek auf und schreibt dazu:

„Bereits letztes Jahr gedachten wir dem von Neonazis ermordeten Jörg Danek. 16 Jahre nach seinem Tod versammelten sich etwa 20 Menschen vor dem S-Bahnhof Halle Neustadt. Grafitti-Künstler gestalteten mit Sprühkreide den Schriftzug „Jörg Danek – Niemand wird vergessen!
Auch dieses Jahr möchten wir auf das Schicksal Jörg Daneks aufmerksam machten und den Tatort als solchen sichtbar machen. Zum anderen soll diese öffentliche Kundgebung als Aufruf dienten, Angehörige und Freund*innen des Getöteten zu finden.“

Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/1202714089804180/

Hintergrundinfos zur Tat auf der Webseite der Kampagne „Wir erinnern an Opfer rechter Gewalt in Sachsen-Anhalt“: http://www.rechte-gewalt-sachsen-anhalt.de/todesopfer/joerg-danek/

Beitrag bei den Antifa-News von Radio Corax: http://radiocorax.de/antifanews-fuer-den-29-dezember-2016/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s